Aktuell

Sensationeller 4. Platz in Weilimdorf!

Einen sensationellen 4. Platz erreichte das Ouzo-Team am 20. Juli 2014 beim 30. Solitude-Pokalturnier in Weilimdorf. Herzlichen Glückwunsch!

2014-07-10_solitude_pokalturnier_2014

Stehend von links: Holger Schneider, Jürgen Kayser, Andrea Flocken, Matthias Kuczera, Oliver Maurer, Besim Sylaj – vorne: Vuthy Mom, Katja Bittner, Sylvia Paetzold.

Foto: Nils Wüchner www.volley-photo.de

Jugendtraining auf Sand

IMG_2151

Auf dem eigenen Beachfeld trainiert es sich nochmal so gut. Die Mädchen des Jugendteams der Spvgg Stetten nutzten mit ihrer Trainerin Sylvia Paetzold das schöne Wetter und machten sich strandfest!

IMG_2147 IMG_2146 IMG_2149 IMG_2148 IMG_2145 IMG_2150

Beachfeld mit 150.000 Kilo Sand gefüllt

20140425_Beachfeld_900_2

In einem dreitägigen Arbeitseinsatz haben zahlreiche Helferinnen und Helfer des Musikvereins Stetten und der Volleyballabteilung der Spvgg Stetten „Always Ouzo“ ihr neues Beach-Volleyball-Feld auf dem Stettener Sportgelände mit Sand befüllt. Sechs Ladungen mit insgesamt gut 150 Tonnen Sand (vom Volleyball-Verband zertifiziert) haben die vielen Hände dabei mit Schaufeln, Rechen und Schubkarren in dem etwa einen halben Meter tief ausgebaggerten Carré verteilt.

Jetzt fehlt noch ein Zaun, der in den nächsten Tagen rund um das Feld errichtet werden soll, sowie die Spielfeldbegrenzungen und das Netz. Geplant sind außerdem eine Wasserleitung sowie ein kleines Gerätehäuschen. Erste Bälle flogen nach dem Abschluss der Sandarbeiten aber bereits am Freitagabend.

Beach-Volleyball-Feld StettenBeach-Volleyball-Feld Stetten

Stetten bekommt Beachvolleyball-Feld

Lange haben wir darauf warten müssen, jetzt wird es Realität: Bereits im Mai soll das Beachvolleyball-Feld auf dem Stettener Sportgelände fertig sein. Die Stadt Leinfelden-Echterdingen hat das Feld – zwischen Kunstrasenspielfeld, Bolzplatz und Skaterbahn – bereits ausgebaggert.

Baugrube für das Beachfeld, 15. April 2014

Baugrube für das Beachfeld, 15. April 2014

Ouzo Gold holt die Meisterschaft – Ouzo 12 muss leider absteigen

Urkunde_Ouzo-Gold_2013_2014Mit einem großartigen Siegszug und vier Erfolgen beim letzten Spieltag holte sich das Team von Ouzo Gold die Meisterschaft in der Staffel Mixed 2/4 D7 Ost. So setzte sich das Team um Mannschaftsführer Roland Steck mit 28:9 Sätzen und 37 Punkten am Ende gegen die Konkurrenz aus Ostfildern (35 Punkte) und Harthausen (32 Punkte) durch. Herzlichen Glückwunsch!

Ouzo 12 steigt unglücklich ab

Pech hatte am Ende das 3-3-Team von Ouzo 12 in der Staffel Mixed 3/3 B2 Ost: Weil die Konkurrenz der TSG Tübingen 2 am letzten Spieltag entgegen der Regeln aktive Spieler einsetzte, wurden sämtliche Partien mit 0:2 gegen Tübingen gewertet. Davon profitierten die Teams der TuS Metzingen und von Miami Heat Tübingen, die sich durch die geschenkten Siege noch knapp retten konnten. Die Ouzos schlugen bei drei Niederlagen zwar die TuS Metzingen, das reichte aber nicht mehr zum Klassenerhalt.

Always Ouzo sichert den Klassenerhalt

Always_ouzo_2014Auch in der Staffel Mixed 2/4 C1 Ost erwies sich für das Team von Always Ouzo der vermeintliche Heimbonus eher als Nachteil: Ausgerechnet beim Heimspieltag erwischte das Team einen schwarzen Tag und unterlag dreimal mit 0:2, der Tabellenletzte Plochingen war gar nicht erst angereist. Am Ende erreichte das Team mit 28 Punkten Platz sechs.

Gute Zwischenbilanz für Ouzo-Mixed-Teams

Kurz vor den letzten Spieltagen der Saison 2013/14 lässt sich für die Volleyball-Mixed-Teams der Spvgg Stetten eine insgesamt gute Zwischenbilanz ziehen.

Überraschungsteam der Saison bleibt das 4-2-Team von Ouzo Gold, das vor dem letzten Spieltag am 23. März in Harthausen auf Platz zwei der Tabelle in der Staffel Mixed 2/4 D7 Ost steht. Zuletzt gab es Erfolge gegen die SchaPanesen Ostfildern (2:1), Volleyball Zell (2:0), TV Ebersbach (2:0) und TB Neckarhausen Die Da Freitags (2:0). Die Tabelle führen derzeit die Krautbatscher aus Harthausen an (29 Punkte), Ouzo Gold (26) und die SchaPanesen Ostfildern (26) haben aber auch noch Titelchancen.

Punktgleich mit dem Dritten TSV Leinfelden Ballflüsterer liegt derzeit das 4-2-Team von Always Ouzo in der Staffel Mixed 2/4 C1 Ost auf dem vierten Platz. Zuletzt gewannen die Ouzos gegen TSV Leinfelden Ballflüsterer (2:0), den TV Plochingen (2:0) und den TGV Balzholz (2:0). Lediglich gegen den überlegenen Tabellenführer, die TG Nürtingen, war beim 0:2 nicht viel zu holen.

Aus der Abstiegszone der Staffel Mixed 3/3 B2 Ost noch nicht ganz entfernt hat sich mit einer zuletzt wieder ausgeglichenen Spieltagsbilanz von 2:2 das 3-3-Team von Ouzo 12. Erfolgen gegen VfL Sindelfingen Speedy Gonzales (2:0) und TSG Tübingen 2 (2:0) folgten am letzten Spieltag 0:2-Niederlagen gegen Sportfreunde Stuttgart und Universität Hohenheim. Vor dem letzten Spieltag am 16. März in Stetten liegt das Team nun mit 16 Punkten auf Rang 6 der Tabelle, es führt das Team SV Vaihingen Kawumm mit 34 Punkten.

Heimspieltag der U14 weiblich

Einladung zum Heimspieltag der U 14 weiblich am Samstag 7: Dezember 2013

Spiel um Platz 7-12

Mannschaften:
Gruppe A:  DJK Schw. Gmünd 2, SpVgg Stetten,TV Unterbohingen 1
Gruppe B:  TSV Schmiden 1, Sportvg Feuerbach, VSG Hussenhofen

Hallenöffnung: 9.45 Uhr, Spielbeginn: 10.30 Uhr

Für Kaffee, Kuchen und Getränke ist gesorgt.

Always Ouzo wieder 2:2

Es bleibt dabei: Das 4-2-Team von Always Ouzo gewinnt genau so viele Spiele wie es verliert. Beim zweiten Auftritt in der Saison folgten zwei 2:1-Erfolgen gegen TSV Oberboihingen Boing  und TSV Kohlberg Jusi-X-Pack zwei 0:2-Niederlagen gegen Tabellenführer TV Unterboihingen und den TV Unterlenningen Old Schmetterhand.

Zur Saisonhalbzeit liegen die Ouzos damit mit 9 Punkten aus 8 Spielen bei 9:12 Sätzen auf Platz 6 der Staffel.

Frauen: Katja Bittner, Andrea Flocken, Tanja Schneider.
Männer: Ivo Jelic, Jürgen Kayser, Andy Kocksch, Holger Schneider, Stefan Steck.

Die Ergebnisse des Spieltages samt Tabelle der Staffel Mixed 2/4 C1 Ost.

Ouzo Gold weiter oben dabei

Mit ausgeglichener Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen hat das 4-2-Team von Ouzo Gold seinen Platz im oberen Tabellenbereich behauptet.

Gegen die direkte Konkurrenz (TSV Harthausen Krautbatscher und TSV Wernau) gab es am Vormittag noch glatte 0:2-Niederlagen. Am Nachmittag mussten das im TSV Wolfschlugen Octodeus und dem TSV Köngen Space Taxi zwei Teams aus dem hinteren Bereich der Tabelle büßen.

Frauen: Katja Bittner, Maggy Diebold, Susi Kocksch.
Männer: Holger Schneider, Jürgen Kayser, Jochen Schimpf, Roland Steck, Andy Kocksch.

Die Ergebnisse des Spieltages samt Tabelle der Staffel Mixed 2/4 D7 Ost.

Ouzo Gold mit makellosem Auftakt

Einen Auftakt nach Maß erwischte das Team von Ouzo Gold beim ersten Heimspieltag in der Stettener Sporthalle: Vier Spiele, vier Siege – so lautete am Ende die makellose Bilanz. Gleich zu Beginn verloren die Volleyballer aus Zell mit 1:2, anschließend schlug Ouzo Gold die „Schapanesen“ aus Ostfildern mit 2:0.

Am Nachmittag setzte sich die Ouzo-Gold-Siegesserie fort und damit auch die blendende Stimmung im Team: der TV Ebersbach unterlag den Stettenern mit 0:2, dem TB Neckarhausen „Die Da Freitags“ gelang zwar ein Satzerfolg, den 2:1-Erfolg zum Schluss sicherte sich aber das Ouzo-Team.

Es spielten:

Frauen: Maggy Diebold, Susi Kocksch, Sylvia Paetzold.
Männer: Mom Vuthy, Jochen Schimpf, Oli Maurer, Roland Steck, Veit Schier, Stefan Janosi.

Die Ergebnisse des Spieltages samt Tabelle der Staffel Mixed 2/4 D7 Ost.